Die Handy-Aktion

Die mobile Kommunikation bestimmt unseren Alltag. Handys, Smartphones und Tablets sind allgegenwärtig. Woher kommen die Rohstoffe, die in diesen Geräten verbaut werden? Unter welchen Bedingungen werden sie in den Minen von Afrika, Asien und Lateinamerika aus dem Boden geholt, in Asien gefertigt und im Globalen Süden wieder entsorgt?

Eine PowerPoint-Präsentation über die Handy-Aktion können Sie hier einsehen und herunterladen. Die Präsentation eignet sich auch für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit.

DVD "Digital - mobil - und fair?"

Das EZEF / Evangelisches Zentrum für entwicklungsbezogene Filmarbeit hat eine DVD zur Handy-Aktion herausgegeben. Auf der DVD sind die wichtigsten Filme zum Thema. Die DVD kann über das EZEF oder das Evangelische Medienhaus bestellt oder ausgeliehen werden. Weitere (Kurz)Filme, die sich auch für die Bildungsarbeit eignen, finden Sie hier.

 

 

 

 

"Die Elektroschrott-Republik"

Warum landet unser Elektroschrott in Afrika? Wie wird er dort entsorgt? Welche Lösungen gibt es? Aktuelle Infos und Daten zum Export von Elektrogeräten/Elektroschrott nach Ghana ("Spiegel Online" vom 9.4.2016).

Meldungen zur Handy-Aktion alle

Beim Kassensturz: Dr. Gisela Schneider (Difäm) und Dr. Christoph Gögler (KSK)

26.04.16 Tolles Ergebnis bei der Handy-Sammelaktion der Tübinger Kreissparkasse und des Difäm

Rund 1.500 Handys mit einem Gesamtgewicht von fast 200 kg kamen innerhalb von sechs Wochen zusammen

mehr

Foto: Kreissparkasse Böblingen

06.04.16 In Schubladen liegen wertvolle Rohstoffe

Evangelische Jugendwerke und Kreissparkasse Böblingen sammeln gebrauchte Mobiltelefone

mehr

Übergabe an EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström

05.04.16 Konfliktmineralien: 41.675 Stimmen für verbindliche EU-Verordnung übergeben

Am 5. April 2016 trafen sich VertreterInnen von Europaparlament, EU-Kommission und der niederländischen Ratspräsidentschaft im Rahmen des formellen Trilogs...

mehr